place type 6&sort 14&maxresults 10 – Methoden zur Lösung
place type 6&sort 14&maxresults 10 – Methoden zur Lösung
place type 6&sort 14&maxresults 10 FehlerBei der Verwendung von Google Chrome, oder Firefox passieren manchmal seltsame Dinge, und Sie sind sich nicht sicher, was los ist. Vielleicht haben Sie die Erfahrung gemacht, dass Sie bei der Eingabe von "t" in der Regel die Option "6" in die Suchleiste eingeben müssen. Dies ist schon oft passiert, und wenn Sie dies bei der Verwendung der Google-Suchleiste feststellen, besteht kein Grund zur Sorge. Dies ist eine normale Funktion von Google, genannt Algorithmen. Sie ermöglichen es Ihnen, relevantere Ergebnisse anzuzeigen, wenn Sie über Ihre Google Chrome-Lesezeichen oder den Verlauf nach etwas suchen. place:type=6&sort=14&maxresults=10/ Wenn das Problem immer wieder auftritt. Eine Lösung für dieses Problem ist die Verwendung von dem Inkognito-Modus. Viele Experten empfehlen jedoch, den Inkognito-Modus nicht zu verwenden, da er die Art der Daten, die lokal gespeichert werden können, einschränkt. place:type=6&sort=14&maxresults=10/ ist ein normales Problem, über das Sie sich keine Sorgen machen sollten. Dennoch gibt es 2 Möglichkeiten, die Sie testen können, um den place type 6&sort 14&maxresults 10 Fehler zu beheben.

Wie löst man also sonst den Place:type=6&sort=14&maxresults=10/ Fehler?

Methode 1 zur Lösung des Place:type=6&sort=14&maxresults=10/ Fehlers

Wenn Sie Place:type=6&sort=14&maxresults=10/ Fehler sehen, während Sie T tippen oder ein Lesezeichen markieren
  • Deinstallieren Sie zunächst Google Chrome, Firefox oder einen anderen Browser, den Sie verwenden.
  • Installieren Sie dann erneut
  • Prüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt oder nicht. Wenn der Fehler erneut auftritt, folgen Sie Methode 2.

Methode 2 zur Lösung

Gehen Sie "Verlauf" zu "Kürzlichen Verlauf löschen...", um den "Browser- und Downloadverlauf"  und den "Cache" zu löschen. Öffnen Sie eine neue leere Registerkarte oder ein neues Fenster, setzen Sie den Cursor in die Adressleiste und geben Sie etwas ein. Zwei Beispiele sind nur der Buchstabe "t" oder nur der Buchstabe "p". So sollte es klappen.

Schlussfolgerung

Hier erfahren Sie, was Sie über das place:type=6&sort=14&maxresults=10/ Problem und viele andere Probleme wissen müssen, denen wir im Alltag begegnen. Auch Betriebssysteme verhalten sich von Zeit zu Zeit schlecht. Es gibt also keinen Grund zur Sorge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.